Loading circles

Während das Spiel lädt

können sie sich unsere Seiten in sozialen Medien anschauen

< Back5. August 2020

Top Bitcoin-Faucet Liste

bitcoin-faucet-image

Krypto-Faucets sind schon seit frühesten Tagen eine der beliebtesten Möglichkeiten in der Krypto-Welt, um kostenlos an BTC zu gelangen. Aber funktionieren Krypto-Faucets auch noch 2020-2021?

Krypto-Faucets und Bitcoin-Faucets sind weiterhin eine sehr beliebte Methode, um seit Anbeginn der Blockchain Revolution kostenlos Bitcoin zu erhalten. Die Funktionsweise von Krypto-Faucets ist recht simpel - sie vergeben kostenlos Krypto.

Wenn du auf der Suche nach Informationen bist, wie du Bitcoin ansammeln kannst, wirst du zwangsläufig auf das Thema Bitcoin Faucets stoßen. Wenngleich Krypto-Faucets nicht mehr die Goldmine vergangener Zeiten sind, ermöglichen sie Benutzern noch immer den kostenlosen Erhalt kleiner Mengen von Bonus Bitcoin.

In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die Top 5 Krypto-Faucets für 2020 und konzentrieren uns auf die am höchsten zahlenden Bitcoin Faucets.

Moment — Gratis Bitcoin? Wie funktionieren Bitcoin-Faucets?

Was sind Bitcoin-Faucets? Wie funktionieren Bitcoin Faucets? Das Konzept eines Bitcoin-Faucets mag im ersten Augenblick komisch erscheinen - warum sollte jemand etwas so Wertvolles kostenlos vergeben?

Um die Existenz von Bitcoin-Faucets zu verstehen, muss einem bewusst sein, dass Bitcoin in den ersten Jahren nach dem Start in 2009, eine obskure und relativ komplexe Technologie war.

Bitcoin war nicht immer digitales Gold — der erste große Bitcoin “Moon Breakout” sorgte dafür, dass der Preis innerhalb von nur 10 Tagen vom 12. Juli 2010 bis 22. Juli 2010 von $0.08 USD auf $0.08 USD stieg - dies war wenige Monate nach Eröffnung von Bitcoin Market, der allerersten Bitcoin Handelsbörse.

Der extrem niedrige Wert von Bitcoin, in Kombination mit der Leidenschaft früher Bitcoin Entwickler, hatte zur Folge, dass viele Bitcoin Enthusiasten proaktiv Werbung innerhalb der Krypto-Community machten. Das erste Bitcoin-Faucet wurde von Bitcoin Entwickler Gavin Andresen erschaffen, der das weltweit erste Faucet im Juni 2010 auf den Markt brachte.

Das $200 Millionen Dollar Faucet

Das Faucet von Andresen war der originale Airdrop und versorgte jeden Besucher mit unglaublichen 5 Bitcoin gratis - alles, was Benutzer tun mussten, war ein Captcha auszufüllen und die Bitcoins wurden ihrer Wallet Adresse gutgeschrieben. Andresen lud das erste Faucet persönlich mit 1,100 BTC auf. Nimmt man aktuelle Marktpreise, so wurden über dieses Faucet kostenlose Bitcoins im Wert von $11 Millionen USD verteilt (Juli 2019).

Als das Faucet von Andresen 2011 seine letzten Coins vergab, waren dies insgesamt mehr als 19,715 BTC - Bitcoin im Wert von fast $200 Millionen Dollar (Preise Juli 2019).

Wenn du die 5 gratis Bitcoin von Andresens erstem Bitcoin-Faucet in Anspruch genommen hättest, würdest du aktuell BTC im Wert von über $50,000 USD halten. Es gibt keine Faucets mehr, die solch riesige Mengen ab BTC vergeben aber es ist immer noch möglich zahlreiche Krypto-Faucets zu finden, die verschiedene Kryptowährung vergeben - du musst nur deine Wallet Adresse angeben, ein Captcha vervollständigen und das Krypto gehört dir.

Moderne Krypto-Faucets geben im Jahr 2020 jeweils nur ein paar Satoshi ab, glaubst du aber fest an einen Bitcoin “to the Moon” Preisanstieg, könnten die heute angeforderten Sats in der Zukunft Tausende von Dollar wert sein.

undefined

Aber was sind die besten Bitcoin-Faucets in 2020?

1. Moonbit

Moonbit ist ein Faucet, das von der Moon Bitcoin Webseite angeboten wird. Aktive Faucet-Dienste laufen schon seit 2015 und ein großer Vorteil von Moonbit ist, dass Benutzer jede fünf Minuten gratis BTC anfordern können - pro Claim gibt es rund 10 Satoshi.

Benutzer, die gratis BTC von Moonbit anfordern, können zudem an einem im Browser integrierten CPU-basierten Mining Projekt teilnehmen, welches für erhöhte Belohnungen sorgt. Wenn du an CPU Mining interessiert bist, lohnt es sich aber vermutlich mehr aus Gründen der Kosteneffizient eine CPU-Algorithmus Kryptowährung unabhängig zu meinen anstatt an ein Faucet zu “spenden”.

Moonbit zahlt Benutzer via CoinPot aus, das eine Mindestauszahlung von 10k Satoshi hat. Auszahlungen von über 50k Satoshi können gebührenfrei durchgeführt werden.

2. Bitfun

Bitfun verfolgt einen interessanten Ansatz in puncto Krypto-Faucets — anstatt kostenlos Bitcoin zu vergeben, erhalten Bitfun Benutzer Bitcoin für das Spielen von Games, das Ansehen von Werbeanzeigen und das Spielen von Dice. Die Menge an vergebenem BTC hängt davon ab, wie viel Zeit Benutzer in das Spielen oder das Ansehen von Werbeanzeigen investieren.

Wenn du interessiert daran bist Kryptowährung für das Ansehen von Werbung zu verdienen, so ist es vermutlich effektiver den Brave Browser zu verwenden. Dies ist ein nativer Adblock Browser, der Benutzer für das Ansehen von Werbung mit dem Basic Attention Token (BAT) belohnt. BAT ist aktuell auf Coinbase gelistet und zählt zu den Top 40 Kryptos am Markt.

Wenn du aber Lust hast ein paar Games für Bitcoin zu spielen, stellt Bitfun eine interessante Option war. Genau wie Moonbit, setzt Bitfun ebenfalls auf CoinPot für Auszahlungen.

3. BonusBitcoin

BonusBitcoin ist ein relativ hoch zahlendes Bitcoin-Faucet, das Benutzer im Schnitt mit 24 Satoshi pro 15 Minuten versorgt. Als eines der ältesten aktiven Bitcoin Faucets, funktioniert BonusBitcoin äußerst zuverlässig und ermöglicht es Benutzern zusätzliches BTC für die Teilnahme an Umfragen oder das Ansehen von Werbeanzeigen zu erhalten.

Wie die meisten modernen Faucets, verwendet BonusBitcoin CoinPot für Auszahlungen.

4. MoonDoge

MoonDoge ist kein Bitcoin-Faucet — anstatt Bitcoin zu vergeben, vergibt MoonDoge Dogecoin. Ursprünglich als “Spaß-Kryptowährung” basierend auf dem Shiba Inu “Doge” Meme auf den Markt gekommen, ist der Wert von Dogecoin überraschend von nur $0.0002 USD/Coin auf einen aktuellen Preis of $0.002 gestiegen.

Das mag zwar nicht viel erscheinen, allerdings sind die Dogecoin Preise zu Höchstzeiten auf fast 2c USD gestiegen, was daraus einen interessanten und potentiell profitablen Novelty Coin macht.

Moondoge ist ein relativ hässlich und wenig optimiertes Krypto-Faucet, das aber dennoch funktioniert. Wenn du also an gratis Dogecoin interessiert bist, so stellt Moondoge die derzeit beste verfügbare Option dar.

5. Cointiply

Cointiply ist heute das am besten zahlende Bitcoin-Faucet am Markt und vergibt pro Stunde großzügige 200 Sats. Cointiply wurde 2018 gestartet, ist ein profitgesteuertes Faucet und gibt Benutzer die Möglichkeit ihre Satoshi Belohnungen zu steigern, indem sie Videos anschauen, Angebote ansehen, Werbeanzeigen klicken und Browsergames spielen.

Auszahlungen dauern bei Cointiply etwas länger als bei anderen Faucets — Auszahlungen von 35k bis 100k Sats können zu FaucetHub durchgeführt werden während Auszahlungen von über 100k direkt an deine Wallet Adresse gesendet werden können.

Cointiply hat darüber hinaus ein lustiges “Coin-Multiplikator” Minispiel im Angebot - wenn du aber interessiert daran bist Krypto-Faucet Einnahmen durch Gaming zu steigern, solltest du wohl eher auf eine speziell darauf ausgerichtete Gaming-Plattform zurückgreifen.

undefined

6. TrustDice Bitcoin-Faucet

Wenn du auf der Jagd nach kostenlosem Krypto gibst, gibt es neben BTC Faucets noch viele weitere Optionen. Trust Dice ist ein äußerst populäres Bitcoin Casino mit einem lohnenden Bitcoin-Faucet. Die Seite existiert seit 2019 und hat nicht nur ein kostenlos Faucet, sondern auch mehr als 2,000+ Bitcoin Spiele. Jeder ist hier herzlich eingeladen kostenlos Bitcoin zu beanspruchen und hat die Chance es um bis zu 50,000x durch Spiele zu vermehren.

7. Freebitco.in

Dies ist die älteste Bitcoin-Faucet Seite. Jede Stunde kannst du ein paar Satoshi beanspruchen und diese nutzen, um Games zu spielen. Lies unseren Guide: Freebitco.in review um mehr darüber zu erfahren.

Wenn du kostenlos Bitcoin und andere Kryptos verdienen willst, verschwende keine Zeit für das Ansehen von Anzeigen oder für Faucets, die auf Umfragen basieren - wähle ein Faucet, das dir zusagt und erhalte Bitcoin.